Donnerstag, 4. Juni 2009

Neuigkeiten

Emma hat seit zwei Tagen kein Fieber mehr und darf nun unter Aufsicht dreimal am Tag säugen. Ihr und den Kleinen geht es dadurch wesentlich besser.

Peanut ist ein bissel das kleine Sorgenkind momentan, er nimmt weniger zu als die anderen. Er findet die Zitzen irgendwie nicht so schnell wie seine Geschwister und wehrt sich gegen unsere Hilfestellung, indem er strampelt und heftigst Allarm piepst, was schonmal für Unruhe und ziemlichen Aufruhr sorgt.

Muffin hingegen hat keine Probleme und trinkt wie 'ne Große ganz selbständig genau wie Candy, die ein ganz schön verfressenes Prinzesschen ist.

Cookie hat gestern erst das linke, dann das rechte Auge aufgemacht und sieht noch ein wenig verpeilt aus, aber das wird sich legen, wenn er sich bissel ans Gucken gewöhnt hat.

Die nächsten, deren Augen aufgehen werden, sind Candy und Sirius (hatten heute beide rechts schon jeweils einen Millimeter geöffnet). Bei Muffin und Peanut, der seinen Entwicklungsvorsprung gegenüber dem kleinen Bunten leider bissel eingebüßt hat, sieht es aber auch schon schwer danach aus, dass es auch bei ihnen in den nächsten Tagen soweit sein dürfte.

Vom Gewicht sind Sirius und Cookie übrigens fast gleich auf!

Morgen geht es wieder zum Tierarzt und wir gucken, wann Emmas Fäden endlich rauskönnen.

1 Kommentar:

Reno hat gesagt…

Ah toll zu lesen das er bergauf geht :3

Das könnte dich auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...