Freitag, 15. November 2013

Selbstgemacht mit ganz viel Liebe

Was soll ich groß schreiben:

Unsere kleine Püppi ist endlich da! Ganze 4 Tage später als gedacht kam die Kleine auf die Welt, aber wie man weiß, sind ja Termine für Geburten quasi eh unberechenbar, von daher...
Die Geburt war erstaunlich entspannt und hat nichtmal 5 Stunden gedauert von der 1. Wehe bis zum 1. Schrei, wobei ich ingesamt nur etwas über 2 Stunden davon in der Klinik mit Atmen und Pressen verbracht habe. Ganz neu war diesmal der Blasensprung, den ich prompt im Fahrstuhl auf dem Weg dorthin hatte. Also sind wir anstatt erst zur Kita - Großkind abgeben - erst zur Uniklinik gedüst. Zum Glück hat das Kleinchen fein mitgemacht und entschied sich für einen Termin am Morgen, so dass eben für alles genug Luft war. Und die kurze Zeit ohne meinen Mann im Kreißsaal haben die lieben Hebammen ganz gut als Stützen überbrücken können.
Zweites Novum: Unser Baby ist ein Moppelchen gewesen bei der Geburt! Ich dachte erst mein Mann will mich ärgern, als er sagte: 3,8kg! Eine Woche zuvor beim Fehlalarm hatte die Ärztin nämlich soetwas prognostiziert, wobei mein Gynäkologe eher etwas um die 3,4kg geschätzt hatte und die Große 3,2kg auf die Waage brachte nach der Geburt.
So unterschiedlich kann's kommen!
Leider war diesmal auch wieder Ebbe an der Milchbar bis zum 4./5. Tag - ein Umstand den die Kleine nicht so gut weggesteckt hat und nun scheinbar mit Permanentstillen kompensieren will. Naja, bei Mami ist es halt schön :-) wer kann's ihr verdenken?
Einer der besten Momente war übrigens, als wir mit selbstenähten Klmöttkens Fotos haben machen lassen. Die Hebammen waren alle am Quietschen vor Glück, weil sie die Maus sooooo süß fanden :-) Da hat sich der Extratag im Krankenhaus doch noch gelohnt. Vielleicht findet ihr die Süße ja in der Babygalerie der Uniklinik ;-) Ihr könnt sie nicht verfehlen.

Und nun: BLOGPAUSE!
 
 Bis demnächst!

LLAP

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch und lasst es Euch gut gehen. Klingt bis auf den Spätstart der Milch doch ganz gut soweit.
LG
Kerstin

Sera hat gesagt…

Hallo Kerstin, danke für den Glückwunsch! Klar gibt es noch ein paar "Baustellen", aber es wird ;-)

Peggy hat gesagt…

Oh na herzlichen Glückwunsch auch von mir! Das sind ja tolle News! Ich hoffe, ihr habt eine tolle erste Zeit!

Viele Grüße!

dieAtze hat gesagt…

Schön und alles Gute für euch, es wird eine spannende Zeit!

Sera hat gesagt…

Danke, ihr Lieben!
Aufregend wird es auf jeden Fall, gar keine Frage!
Und ich bin immer wieder erstaunt, wieviel man doch vom ersten zum zweiten Kind vergessen kann! ;-) Da wird's gleich noch spannender!

amberlight hat gesagt…

Gleich wieder ein bisschen Gänsehaut .... ein ganz ruhiges und entspanntes Wochenbett wünsche ich euch, mit Verwandeten und Freunden, die auch mal ein bisschen warten können ...

Das könnte dich auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...