Montag, 1. Juni 2015

Stoffmarkt Dresden am 30. Mai 2015

Hach, was soll ich sagen: Der Stoffmarkt hätte fast nicht günstiger terminlich gelegen sein können diesmal, denn so hat mein Einkaufsbudget enorm von meinem herannähenden Geburtstag profitiert und wurde dank Spende von der lieben Schwiegeroma ordnetlich geboostet (Danke, liebe Oma Re!). Ist schon ein tolles Gefühl, wenn die lieben Verwandten an mich denken und sagen: Kauf' dir hiervon eine Kleinigkeit, irgendwas, was du möchtest und was dir gefällt!
Das habe ich dann auch glatt gemacht. Soviel habe ich noch nie beim Stoffmarkt heimgeschleppt, wobei ich diesmal auch einiges an Coupons mitgenommen habe und nur zwei Stöffchen von der Rolle mitnahm.
Erstaunlich viel Bündchen hab ich erworben, was mir erst in der Retrospektive so richtig bewusst wurde. Musste wirklich etwas schmunzeln diesbezüglich, denn so viel brauch ich im Grunde für die anstehenden Nähprojekte gar nicht und dementsprechend hab ich dann wieder etwas mehr auf der Halde - für schlechte Zeiten quasi.... hihi.
Diesmal habe ich es auch wahr gemacht, mal nur Stoffe für mich zu kaufen bzw. Stoffe, die nicht im Vorfeld für die Mädels verplant sind. Mit Sicherheit wird hier und da etwas von den Coupons "abfallen" für ein Kindernähprojekt, aber das würde ich mal als positiven Nebeneffekt verbuchen und nicht als im Fokus stehend.
Schon nach wenigen Minuten nach meiner Ankuft auf dem Stoffmarkt traf ich übrigens die zauberhafte Bianca von SaxonyGirl und tingelte mit ihr von Stand zu Stand. Es ist immer wieder schön, sich mit ihr zu unterhalten und gemeinsam haben wir dann noch geguckt, welche Stoffe wir am besten mit der jeweiligen Mami- bzw. Babygarderobe, Haarfarbe, Hautfarbe  etc. verbinden können. Ich stelle immer wieder fest, dass ich echt ein Langweiler bin, wenn es um mich geht: Ich kleide mich praktisch, eher konservativ und trage gern in Unifarben - nähe aber fast nie Kleidung, die dem entsprecht. Außerdem bin ich mit meineer hellen Haut und den komischen Rosthaaren nicht gerade der Typ, dem alle Farben stehen (ich bräuchte echt mal ne Typberatung, schätze ich).
Diesmal bin ich aber ganz zufrieden, wenn ich die Schnittmenge meiner Kleidung mit dem Einkauf abgleiche: Marineblaue findet sich bei Bündchen und einem Coupon, Senfgelb ebenso. Als Kombis gab es weiße Schiffchen auf nachtblauem Grund und einen tollen Kissa-Bio-Katzenstoff. Außerdem noch schwarze Bündchen, einmal Bio, einmal herkömmmlich. Auch zwei dünne Jerseys mit hohem Stretchfaktor in für mich gewagten Mustern sackte ich ein, um mal ein Wenig Mut zu zeigen und etwas bunter zu tragen, als es oft der Fall ist. Ich habe extra geschaut, dass die Stoff kleingemustert sind, damit sie dann auch gut zur Geltung kommen, falls man sie kombiniert... Abrundend gab es auch noch türkises Bündchen, eine neue Zwillingsnadel und dunkelpetrolfarbene Konen für die Ovi.

Sehr eindrucksvoll auch im HIntergrund das Stoffgebirge von Sophie von Näähglück.


Hinterher ging es noch in das Café ALEX nahe dem Neumarkt, das ich bisher gar nicht kannte. Dort tauschte ich mich unter anderem mit den Mädels von Näähglück, Amberlight Label, Frauenoberbekleidung und OrNeeDD aus, die ganz verzückt von meinem Bronte-Top war. Ich find es immer noch süß, wie begeistert sie war, dass mir das Teil wie angegossen passt. Ich werd' beim Gedanken daran gleich wieder rot :)
Auf dem Heimweg plauderte ich dann noch kurz mit Maria (?) von Lylelo, die auch Cosplayerin ist und zudem ein wirklich netter Gesprächspartner. Besonders den Austausch über Spoonflower fand ich sehr interessant. Danke dafür nochmal!

Kommentare:

amberlight hat gesagt…

Ein feiner Bericht - verlinkst du ihn noch bei Dresden näht? Das ghet auch ganz leicht http://dresden-naeht.blogspot.de/2013/09/verlinkungsanleitung.html

Sera hat gesagt…

Wenn du mir Schreibrecht auf dem Blog einräumst, kann ich das machen :-) *zwinkerzwinker*

OrNeeDD hat gesagt…

... und es geistert mir auch immernoch im Kopf herum! Schön dass ich dich jetzt auch zuordnen kann! Das könnte ich nämlich am Samstag noch nicht :-)
LG
Doreen

Sera hat gesagt…

@OrNeeDD
Schön, dass du jetzt weißt, wer ich bin :-)
Wenn das nächste Bronte fertig ist, denk ich bestimmt an dich. Ganz liebe Grüße!

Das könnte dich auch interessieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...